Chateau Figeac Premier Grand Cru Classè Saint-Emilion 2018

389,00 €
518,67 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

auf Lager (sofort lieferbar)
  • 100/100 VertdeVin
  • 100/100 Anthocyanes - Yohan Castaing
  • 100/100 Wine Enthusiast
  • 98/100 Falstaff
  • 98/100 Jeff Leve - The Wine Cellar Insider
  • 97+/100 Robert Parkers Wine Advocate
  • 97/100 CellarTracker
  • 97/100 Jean-Marc Quarin
  • 97/100 The Wine Independent
  • 18/20 Vinum Wine Magazine
  • 96/100 Jeannie Cho Lee
  • 96/100 Adrian van Velsen - vvWine.ch
  • 96/100 Wine Spectator

37% Merlot, 33% Cabernet Sauvignon, 30% Cabernet Franc

"Deep garnet-purple in color, it soars out of the glass with opening notes of freshly crushed red and black cherries, mulberries and ripe, juicy plums, followed by hints of violets, damp soil, cedar chest, crushed rocks and pencil shavings. The medium-bodied, elegantly styled palate features bags of freshness and exquisitely ripe, beautifully poised tannins to support the bright, energetic black and red fruit layers, finishing on a lingering fragrant earth note. This is absolutely recognizable as being cut from the same cloth as old-school Figeac, but all the recent vineyard and winemaking improvements have unveiled the beautifully ripe, intense, nuanced potential here. Bravo to managing director/winemaker Frédéric Faye and his team! Although there is a lot to love about this wine right now, give it 5-6 years for the oak to fully integrate and the underlying perfume suggestions to emerge, then enjoy over the next 20-25 years or more." - Robert Parkers Wine Advocate

"The nose is elegant, fruity, beautifuly racy, harmonious and offers a racy minerality, a beautiful finesse of the grain as well as a good structure. It reveals notes of juicy blackberry, fleshy/juicy raspberry and small notes of ripe/juicy blueberry associated with touches of flowers, liquorice stick, fleshy strawberry, hints of flowers, chocolate as well as a very discreet hint of cardamom and an imperceptible hint of toasted. Beautiful Carbernet Suavignon ! The palate is beautifully juicy, beautifully suave, elegant, well-balanced, racy, harmonious and offers a beautiful definition, a beautiful maturity of the fruit (a fleshy/ripe fruit), a beautiful aromatic purity, gourmandize, a mineral frame, a beautiful freshness, a fine creaminess, a beautiful finesse, a beautiful touch, a beautiful tension, a small aerial side, a beautiful finesse of the grain, a beautiful structure as well as a beautiful power (but full of finesse). Beautiful finesse in the power and the fleshiness. On the palate this wine expresses notes of blackberry, juicy/fresh/ripe blueberry and small notes of juicy/fleshy raspberry associated with small touches of flowers, juicy/ripe blue fruits, hints of graphite, racy minerality as well as an imperceptible hint of cardamom, toasted and dark chocolate. Spidity on the finish. Tannins are well-built, very finely firm and elegant. There is a very discreet hint of bitter/cocoa, toasted, hazelnut and fleshy fruits. A very beautiful wine !" - VertdeVin

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Dezenter Edelholztouch, tabakige Würze, zunächst noch scheu, feines dunkles Waldbeerkonfit unterlegt, braucht Luft um sich zu zeigen, Noten von eingelegten Kirschen und kandierten Orangenzesten. Komplex, feine Süße in der Textur, straffe, feinwürzige Tannine, etwas Nougat im Abgang, verfügt über große Länge, reife Brombeeren und Kirschen im Nachhall, etwas Lebkuchen im Nachhall, pfeffriger Touch, überzeugendes Finale, großes Zukunftspotenzial." - Falstaff

"Umwerfend delikate, fruchtige-würzige Aromatik, verblüffend inmitten der anderen verkosteten Weine, verführerisch und präzis; von spürbarer Fülle bereits im Auftakt, samten wie ein Pomerol und doch mit Frische dank der seidigen Gerbstoffe, grosse Wucht und Länge; kein klassischer Figeac, sicher, doch eindeutig ein Kind seines Jahrgangs. Hervorragend." - Vinum Wine Magazine

"With its rich swathe of Cabernet Sauvignon, this wine has density and immense structure balanced by stunning black fruits that give impressive promise. This powerful wine is probably the greatest ever produced from this estate." - Wine Enthusiast

"Dichtes Rubin. Sehr feinduftig, floral, verspielt, ein Parfüm, nobel, viele Gewürze, zeigt viel Tiefgründigkeit. Im Gaumen schlanker Auftakt, sehr feingliedrig, breitet sich aus, zeigt eine feine Textur und eine belebende Frische, das hat Druck, Saftigkeit, ist gradlinig und sehr elegant, ein tänzerisch leichtes Gaumenspiel ohne die Seriösität eines grossen Weines zu verlieren. Endet sehr lang, feinwürzig, frisch. Kompliment! Ein super Figeac." - Adrian van Velsen - vvWine.ch

 


Das Château Figeac

Das Château Figeac ist eines der bedeutendsten und traditionsreichsten Weingüter der französischen Gemeinde Saint-Émilion in der Region von Bordeaux. In der Hierarchie der Rotweine von Saint-Émilion gehört es als Premier Grand Cru Classé B der zweithöchsten Stufe an.

Der Château Figeac ist einer der herausragenden Rotweine von Bordeaux. Seinen Geschmack charakterisieren reiche Aromen roter Früchte, Töne von Konfitüre und eine würzige Fülle. Trotz seiner kräftigen Tannine wirkt er im Mund geschmeidig und rund. Er zeichnet sich durch große Nachhaltigkeit aus. Typisch für ihn ist, dass er anfangs recht leicht wirkt, sich seine Intensität aber an der Luft stetig steigert.

Der Merlot-Anteil macht ihn schon nach kürzerer Zeit zugänglich, seine Struktur erlaubt ihm aber, in der Flasche jahrzehntelang zu reifen. Bekannt ist er dafür, dass sich auch kleinere Jahrgänge sehr positiv entwickeln.

Im Château Figeac gelten die Qualitätsmaßstäbe der großen Bordeaux'. Das mittlere Alter der Reben liegt bei 35 Jahren, der Ertrag pendelt um die 40 hl/ha. Die Arbeit im Weinberg folgt den Regeln des integrierten Anbaus. Die Trauben werden von Hand gelesen, entrappt und im Keller nochmals mehrfach nachsortiert. Die Gärung findet heute wieder in Eichenbottichen statt. Château Figeac war in den Sechzigerjahren einer der Pioniere des Einsatzes von Edelstahltanks, diese werden heute nur noch für den Zweitwein La Grange Neuve de Figeac sowie für die Assemblage vor der Abfüllung verwendet. Seit 1998 erfährt der Wein vor Beginn der Gärung eine mehrtägige Präfermentation bei 14 °C. Vergärt wird ausschließlich mit natürlichen Hefen. Der Tresterhut wird bei der Maischegärung eingetaucht und mehrmals aufgelockert. Auch wenn die Maischestandzeit verlängert wurde, wird nach wie vor eher Finesse als Konzentration angestrebt. In den „Grand Vin“ geht auch der Wein der schonenden ersten Pressung ein, die zweite Pressung kommt in den Zweitwein.

Merkmale
Allergene: enthält Sulfite
Basis: Cabernet Sauvignon
Farbe: Rot
Jahrgang: 2018
Herstellungsland: Frankreich
Region: Bordeaux
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon Merlot Cabernet Franc
Abfüller: Château Figeac, Saint-Emilion, Frankreich
Volumen: 750 mL
Weintyp: Rotwein
Lebensmittelspezifikationen: Alkoholhaltig
Original Holzkiste OHK: 6er
Artikelgewicht: 1,50 Kg
Inhalt:0,75 l
Kostenloser Versand ab 250,- €
Schnelle Lieferung
Stammkunden Rabatte
Sorgsam ausgewähltes Sortiment