Chateau Lynch Bages Pauillac 2015

Preis auf Anfrage
auf Lager
  • 95/100 James Suckling
  • 96/100 Falstaff
  • 96/100 Wine Enthusiast
  • 94/100 Jeannie Cho Lee
  • 92/100 Robert Parker

Brambly and attractive ripe blackberries and red-plum aromas with some floral accents. too. The palate has a very plush. polished and regal shape as tannins frame up a core of ripe black fruit. Succulent. impressive finish. Best from 2022. James Suckling

 

Das Château Lynch-Bages

In der Gemeinde Bages, die sich westlich des Ortes Pauillac befindet, wartet das Château Lynch-Bages auf seine Besucher. Die langlebigen und opulenten Rotweine, die mit dem Namen des Weingutes etikettiert sind, werden aus mehreren Rebsorten erzeugt und in klassischen Barriques gelagert, damit der Duft und die Aromen sich optimal entwickeln können. Das Château Lynch-Bages zählt zu den kostbarsten und ertragreichsten Weingütern, die der berühmten französischen Weinbauregion Bordeaux angehören. Vorzeigeprodukte sind vor allem die Rotweine, die als „Château Lynch-Bages“ in den Handel kommen.

Die Geschichte des Weingutes, dessen Rebflächen sich nahe der Gemeinde Pauillac erstrecken, begann 1749, als Elisabeth Drouillard, die als Ehefrau des Iren Thomas-Michel Lynch galt, das Anwesen erbte. Damals war das Weingut noch unter dem Namen „Bourdieu de Batges“ bekannt. In den darauffolgenden Jahren wurden die Rebflächen des Weingutes um ein Vielfaches vergrößert, ehe das Anwesen verkauft und geteilt wurde. Ab sofort gab es die beiden Weingüter Château Lynch-Moussas und Château Lynch-Bages, die separat geführt und bewirtschaftet wurden. 1934 wurde das Château Lynch-Bages an Jean-Charles Cazes verkauft, dessen Enkelsohn Jean-Michel Cazes der heutige Besitzer des Weingutes ist. Da dem Anwesen der Verfall drohte, fanden in der Vergangenheit umfangreiche Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen statt, um den hohen Qualitätsstandards gerecht zu werden. Heute gehört das Château Lynch-Bages, in dessen Weinkeller hochwertige Edelstahltanks und edle Barriques lagern, zu den besten Weingütern der Region. Die Hauptrebsorte, die auf dem beachtlichen Anwesen angebaut wird, ist zweifelsohne Cabernet Sauvignon. Sie bedeckt allein 75 Prozent des 97 Hektar großen Weingutes, während andere Rotweinsorten, darunter Merlot, Petit Verdot und Cabernet Franc, eine untergeordnete Rolle spielen. Darüber hinaus gibt es eine 4,5 Hektar große Rebfläche, die dem Anbau von weißen Rebsorten dient. Die Weinberge, die entlang der Gironde verlaufen, liegen auf einem Kies-Rücken, der auf einem üppigen Kalkstein-Fundament ruht. Nach der Lese wird der Rebensaft in Edelstahltanks vergoren und 15 Monate in Eichenholzfässern gelagert, bevor der fertige Rotwein in Flaschen abgefüllt und verkauft wird.
Merkmale
Allergene: enthält Sulfite
Basis: Cabernet Sauvignon
Jahrgang: 2015
Alkoholgehalt in % vol: 13,5 % vol
Region: Bordeaux
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon Merlot Petit Verdot Cabernet Franc
Volumen: 750 mL
Weintyp: Rotwein
Lebensmittelspezifikationen: Alkoholhaltig
Original Holzkiste OHK: 6er
Artikelgewicht: 1,50 Kg
Inhalt:0,75 l
Kostenloser Versand ab 250,- €
Schnelle Lieferung
Stammkunden Rabatte
Sorgsam ausgewähltes Sortiment