Chateau Figeac Premier Grand Cru Classè Saint-Emilion 2010

360,00 €
480,00 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

auf Lager (sofort lieferbar)
  • 20/20 La Revue du Vin de France
  • 18,5/20 Jancis Robinson
  • 18,5/20 Vinum Wine Magazine
  • 98/100 Gilbert & Gaillard
  • 18/20 Bettane et Desseauve
  • 97/100 Robert Parkers Wine Advocate
  • 97/100 Falstaff
  • 97/100 Decanter
  • 97/100 Anthocyanes - Yohan Castaing
  • 97/100 Andreas Larsson - Tasted
  • 97/100 The Wine Independent
  • 97/100 Tim Atkin
  • 97/100 Wine Enthusiast
  • 96-97/100 VertdeVin
  • 96/100 Jeannie Cho Lee
  • 96/100 Wine Spectator
  • 94/100 Tom Cannavan
  • 93/100 CellarTracker
  • 93/100 Jeff Leve, The Wine Cellar Insider
  • 92/100 Jean-Marc Quarin

Merlot 34%, Cabernet Franc 33%, Cabernet Sauvignon 33%

"Deep garnet colored, the 2010 Figeac bursts from the glass with gregarious scents of baked blueberries, black cherry compote and chocolate box with hints of camphor, pencil lead and iron ore. Medium to full-bodied, the palate has beautifully ripe, velvety tannins and bold freshness supporting the generous fruit, finishing long and layered." - Robert Parkers Wine Advocate

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zartes Ockerrandaufhellung. Attraktive dunkle Beerenfrucht, tabakig-kräuterwürzig unterlegt, Nuancen von Pflaumen und Brombeeren, edle Hölzer, etwas Velour, noch immer sehr zurückhaltend im Bukett. Kraftvoll, komplex, süße Textur, gut integrierte tragende Tannine, etwas Nougat und schwarze Kirschen im Abgang, schokoladiger Touch, zeigt sehr gute Länge, ein Vin de Garde, der immer noch darauf zu warten scheint, dass irgendjemand den Startknopf drückt." - Falstaff

"This is a Figeac that rhymes with freshness and fragrance, endowed as it is with compelling scents of flowers including iris, menthol, ripe black fruits, spices, and a touch of graphite. It embodies the singular style of the 2010 vintage that produced dense, fleshy yet fresh wines of strong personality, but Figeac also shines for the taut and precise architecture of its fine-grained tannic structure. This is a magnificent wine worthy of cellaring for at least twenty years." - Decanter

"Wonderful dense garnet. Extremely rich nose with elegant toasted oak framed by ripe fruit. Mouth-coating, generous palate with a fine-grained texture, lace-like tannins, huge fruit presence and velvety oak. Empyreumatic finish. A consummate wine." - Gilbert & Gaillard

"Wie immer sehr zurückhaltend in diesem Stadium; saftige Textur, grosse Dichte und Frische, perfekt ausbalancierter, fester Bau, ungemein langes, mineralisches Finale; einmal mehr ausgezeichnet gelungen, alle Proportionen stimmen: Kann eine Ewigkeit reifen!" - Vinum Wine Magazine

"This Cabernet Sauvignon-dominated wine always stands out as a powerhouse of impressive tannins. In 2010, it is complex with a dense structure, tight mineral texture and dense wood. Underneath, the ripe black fruits bring the promise for the long-term future. Give this wine at least 10 years." - Wine Enthusiast

"There's a plummy, deep, meaty and bold character here, with cedary oak and plenty of depth. The palate has a silky smoothness and concentration. Although the tannins are big and the fruit perhaps slightly less bright and expressive than some, it does have a svelte, balanced mouth-feel and huge length." - Tom Cannavan

"Very dark and inky colour. Fine oak on the nose, roasted coffee, blackcurrant, dark plum, spices and tobacco. The palate is really dense and full but with soft extraction and excellent quality of tannin, persistent and lingering with attractive, juicy dark plum, blackcurrant, leather, tobacco and fine spices; very long finish; superb potential." - Andreas Larsson - Tasted

"The nose is fresh, elegant, finely tight, racy and offers a very beautiful definition, a small racy richness and a beautiful aromatic. This wine needs to be decanted. It reveals notes of crushed cassis, pulpy/crushed blackberry, small notes of violet, small ripe wild blue fruits associated with fine touches of black plum, small wild black berries as well as fine hints of liquorice, Cuben pepper, cornflower, underwood, a very discreet hint of cardamom and camphor. The palate is elegant, racy, very discreetly tight/on the hold and offers a beautiful freshness, a good definition, suavity as well as a beautiful acidulous/saline frais, a beautiful finesse/precision of the grain and a racy deepness. On the palate this wine expresses notes of pulpy/juicy cassis, crushed small black fruits, small notes of small juicy/ripe blue fruits, juicy violet plum associated with small touches of melted chocolate, liquorice stick as well as hints of cardamom, nutmeg, camphor, saline (bring appetence/gourmandize) and a hint of underwood. Tannins are elegant, racy, precise and a fine straightness. Good length." - VertdeVin

 

Das Château Figeac

Das Château Figeac ist eines der bedeutendsten und traditionsreichsten Weingüter der französischen Gemeinde Saint-Émilion in der Region von Bordeaux. In der Hierarchie der Rotweine von Saint-Émilion gehört es als Premier Grand Cru Classé B der zweithöchsten Stufe an.

Der Château Figeac ist einer der herausragenden Rotweine von Bordeaux. Seinen Geschmack charakterisieren reiche Aromen roter Früchte, Töne von Konfitüre und eine würzige Fülle. Trotz seiner kräftigen Tannine wirkt er im Mund geschmeidig und rund. Er zeichnet sich durch große Nachhaltigkeit aus. Typisch für ihn ist, dass er anfangs recht leicht wirkt, sich seine Intensität aber an der Luft stetig steigert.

Der Merlot-Anteil macht ihn schon nach kürzerer Zeit zugänglich, seine Struktur erlaubt ihm aber, in der Flasche jahrzehntelang zu reifen. Bekannt ist er dafür, dass sich auch kleinere Jahrgänge sehr positiv entwickeln.

Im Château Figeac gelten die Qualitätsmaßstäbe der großen Bordeaux'. Das mittlere Alter der Reben liegt bei 35 Jahren, der Ertrag pendelt um die 40 hl/ha. Die Arbeit im Weinberg folgt den Regeln des integrierten Anbaus. Die Trauben werden von Hand gelesen, entrappt und im Keller nochmals mehrfach nachsortiert. Die Gärung findet heute wieder in Eichenbottichen statt. Château Figeac war in den Sechzigerjahren einer der Pioniere des Einsatzes von Edelstahltanks, diese werden heute nur noch für den Zweitwein La Grange Neuve de Figeac sowie für die Assemblage vor der Abfüllung verwendet. Seit 1998 erfährt der Wein vor Beginn der Gärung eine mehrtägige Präfermentation bei 14 °C. Vergärt wird ausschließlich mit natürlichen Hefen. Der Tresterhut wird bei der Maischegärung eingetaucht und mehrmals aufgelockert. Auch wenn die Maischestandzeit verlängert wurde, wird nach wie vor eher Finesse als Konzentration angestrebt. In den „Grand Vin“ geht auch der Wein der schonenden ersten Pressung ein, die zweite Pressung kommt in den Zweitwein.

Merkmale
Allergene: enthält Sulfite
Farbe: Rot
Jahrgang: 2010
Alkoholgehalt in % vol: 14,0 % vol
Herstellungsland: Frankreich
Region: Bordeaux
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon Merlot Cabernet Franc
Abfüller: Château Figeac, Saint-Emilion, Frankreich
Volumen: 750 mL
Weintyp: Rotwein
Verpackung: Flasche (Korken)
Lebensmittelspezifikationen: Alkoholhaltig
Artikelgewicht: 1,50 Kg
Inhalt:0,75 l
Kostenloser Versand ab 250,- €
Schnelle Lieferung
Stammkunden Rabatte
Sorgsam ausgewähltes Sortiment