Staatsweingut Kloster Eberbach Domäne Bergstrasse Heppenheimer Centgericht Grauburgunder 2015

38,90 €
51,87 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

auf Lager (sofort lieferbar)
  • 89/100 Falstaff

Mit dem Kloster Eberbach Heppenheim Centgericht Grauburgunder GG kommt ein erstklassiger Weißwein ins Glas. Hierin offeriert er eine wunderbar leuchtende, kupfergoldene Farbe. Im Kern zeigt dieser Weißwein eine charmante goldgelbe Farbe. Beim Schwenken des Weinglases kann man bei diesem Weißwein eine erstklassige Balance wahrnehmen, denn er zeichnet sich an den Wänden des Glases weder wässrig noch sirup- oder likörartig ab. Der Nase präsentiert dieser Kloster Eberbach Weißwein allerlei Nashi-Birnen, Birnen, Quitten und Äpfel. Als wäre das nicht bereits eindrucksvoll genug, gesellen sich durch den Ausbau im Edelstahl noch Zimt, schwarzer Tee und orientalische Gewürze hinzu.

Dieser Weißwein von Kloster Eberbach ist für Weintrinker, die ihren Wein gerne trocken trinken. Ausgeglichenen und vielschichtig präsentiert sich dieser knackige Weißwein am Gaumen. Im Abgang begeistert dieser gut lagerfähige Weißwein aus der Weinbauregion Rheingau schließlich mit beachtlicher Länge. Es zeigen sich erneut Anklänge an Quitte und Nashi-Birne. Im Nachhall gesellen sich noch mineralische Noten der von Löss und Lehm dominierten Böden hinzu.

Vinifikation des Kloster Eberbach Heppenheim Centgericht Grauburgunder GG

Grundlage für den balancierten Heppenheim Centgericht Grauburgunder GG aus dem Rheingau sind Trauben aus der Rebsorte Grauburgunder. Die Trauben wachsen unter optimalen Bedingungen im Rheingau. Die Reben graben hier ihre Wurzeln tief in Böden aus Lehm und Löss. Der Heppenheim Centgericht Grauburgunder GG ist ein Alte Welt-Wein im besten Sinne des Wortes, denn dieser Deutsche Wein atmet einen außergewöhnlichen europäischen Charme, der ganz klar den Erfolg von Weinen aus der Alten Welt unterstreicht. Wenn die perfekte physiologische Reife sichergestellt ist, werden die Trauben für den Heppenheim Centgericht Grauburgunder GG ohne die Hilfe grober und wenig selektiver Vollernter ausschließlich händisch gelesen. Nach der Lese gelangen die Weintrauben zügig in die Kellerei. Hier werden sie sortiert und behutsam gemahlen. Es folgt die Gärung im Edelstahltank bei kontrollierten Temperaturen. Der Vergärung schließt sich eine Reifung für einige Monate auf der Feinhefe an, bevor der Wein schließlich in Flaschen abgefüllt wird.

Speiseempfehlung für den Heppenheim Centgericht Grauburgunder GG von Kloster Eberbach

Dieser Weißwein aus Deutschland sollte am besten moderat gekühlt bei 11 - 13°C genossen werden. Er passt perfekt als begleitender Wein zu gebratener Forelle mit Ingwer-Birne, fruchtigem Endiviensalat oder Gemüsetopf mit Pesto.

Dezent nussig im Duft, etwas Holz, am Gaumen weich und ausladend, eine Spur Kohlensäure, wirkt sehr jung, deutlich mineralische Noten, kräftiger, den Sortentyp unterstreichender Alkohol. Passt zu: Fleisch, Fettfisch. Falstaff

Merkmale
Farbe: Weiß
Jahrgang: 2015
Alkoholgehalt in % vol: 13,0 % vol
Herstellungsland: Deutschland
Volumen: 750 mL
Weintyp: Weißwein
Allergene: enthält Schwefeldioxid
Basis: Grauburgunder
Region: Rheingau
Lebensmittelspezifikationen: Alkoholhaltig
Geschmack: Trocken
Rebsorte(n): Grauburgunder
Artikelgewicht: 1,50 Kg
Inhalt:0,75 l
Kostenloser Versand ab 250,- €
Schnelle Lieferung
Stammkunden Rabatte
Sorgsam ausgewähltes Sortiment