Chateau Troplong Mondot 2015

199,00 €
265,33 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

auf Lager (sofort lieferbar)
  • 96/100 Robert Parker
  • 94/100 Falstaff
  • 16,5/20 Jancis Robinson
  • 99/100 Jeff Leve, The Wine Cellar Insider
  • 93/100 Jeannie Cho Lee
  • 96/20 Wine Enthusiast
  • 96/100 CellarTracker
  • 95/100 Wine Spectator

90% Merlot, 8% Cabernet Sauvignon und 2% Cabernet Franc

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, feine Dörrobstanklänge, ein Hauch von Feigen, reife Pflaumen, schokoladiger Touch, kandierte Orangenzesten. Kraftvoll, reife schwarze Beerenfrucht, präsente, zart kantige Tannine, mineralisch, der etwas spröde Körper passt irgendwie nicht zu dem opulenten Bukett, braucht noch einige Zeit. Falstaff

Blended of 90% Merlot, 8% Cabernet Sauvignon and 2% Cabernet Franc aged in French oak, 85% new, the deep garnet-purple colored 2015 Troplong Mondot is redolent of warm plums, blackberry tart and blueberry pie with suggestions of underbrush, bay leaves, cedar chest and lavender plus a waft of baking spices. Full-bodied and full-throttle in the mouth, the palate is decadently packed with a solid core of black and blue fruit layers, supported with firm, grainy tannins and finishing with loads of spicy layers. This pedal-to-the-metal beauty is the ultimate indulgence for the hedonists! Robert Parker

 

Das Château Troplong Mondot

Das Château Troplong Mondot ist eines der führenden Weingüter der französischen Gemeinde Saint-Émilion in der Region von Bordeaux. Im Jahr 1980 übernahm die 2014 verstorbene Christine Valette das wunderschöne Chateau, das auf den Hügeln oberhalb der Stadt liegt und direkter Nachbar von Pavie Macquin und La Mondotte ist. Mit seinen 37 Hektar in einem Stück ist es eines der größten in der Region.

Mitte der 80er Jahre kam Michel Rolland als verantwortlicher Önologe hinzu und so ist es kein Wunder, dass die Weine von diesem erstklassigen Terroir seit Ende der 80er Jahre zu den besten Saint-Emilions zählen. Das liegt auch an der Entscheidung, die schwächeren Partien als Zweitwein zu füllen, der Grand Vin des Grand Cru Classes hat dadurch deutlich gewonnen. Die Weine sind immer sehr dunkel und körperreich und verfügen über eine berauschend fette Nase. Die späte Lese aus sehr alten Reben ergibt große Mengen süßen Tannins und sehr hohe Extrakt- und Glyzerinwerte. Troplong ist immer eine muskulöse Fruchtbombe mit einem Touch Bitterschokolade und nicht jeder Finessetrinker mag diese hohe Intensität. Die Veränderungen und die harte Arbeit wurden belohnt: seit 2006 ist dieses Chateau in den Olymp der höchsten Saint-Emilion Klassifikation aufgestiegen.

Die Lese erfolgt von Hand. Beschädigtes Lesegut wird vor der Kelterung aussortiert, die Trauben werden vollständig entrappt. Vor der Vergärung erfahren die Beeren eine bis zu einer Woche dauernde Mazeration. Die Gärung findet in kleinen Edelstahlbehältern statt, die Maischegärung dauert vier bis fünf Wochen. Die Malolaktische Gärung findet überwiegend in Barriquefässern statt, von denen jährlich drei Viertel erneuert werden. Je nach Jahrgang dauert der Fassausbau zwischen 12 und 24 Monaten. In der Jugend noch vom Barrique geprägt, benötigt er vier bis fünf Jahre Flaschenreife, bis die Charakteristik eines großen Saint-Émilion hervortritt. Im Keller baut er dann 10–20 Jahre lang weiter aus.

 

Merkmale
Allergene: enthält Sulfite
Basis: Merlot
Farbe: Rot
Jahrgang: 2015
Marke: Chateau Troplong Mondot
Alkoholgehalt in % vol: 15,5 % vol
Herstellungsland: Frankreich
Region: Bordeaux
Rebsorte(n): Cabernet Franc Cabernet Sauvignon Merlot
Volumen: 750 mL
Weintyp: Rotwein
Lebensmittelspezifikationen: Alkoholhaltig
Geschmack: Trocken
Original Holzkiste OHK: 6er
Trinkreife: 2021 bis 2038
Artikelgewicht: 1,50 Kg
Inhalt:0,75 l
Kostenloser Versand ab 250,- €
Schnelle Lieferung
Stammkunden Rabatte
Sorgsam ausgewähltes Sortiment