Le Pin 2019

3.890,00 €
5.186,67 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

noch 1 auf Lager (sofort lieferbar)
  • 99/100 Jane Anson - Inside Bordeaux
  • 98/100 The Wine Independent
  • 97/100 Robert Parkers Wine Advocate
  • 18/20 Jancis Robinson

100% Merlot

"The 2019 Le Pin is a rich, expansive wine that soars from the glass with aromas of raspberry preserve, plums, wild berries, rose petals and licorice, framed by a deftly judged patina of creamy new oak. Full-bodied, supple and velvety, it's broad and enveloping, with a fleshy core of fruit that's framed by lively acids and powdery tannins, concluding with a long, aromatic finish. Rich in gravel on the surface, Le Pin's vines are rooted in clay, which no doubt helps to explain how this wine can perform so well in warm, dry vintages. As is the norm these days, the 2019 was matured in 70% new oak.
Today, Pomerol's famous Le Pin consists of seven small parcels, all within a stone's throw of the original hectare of vines, purchased by Jacques Thienpont from the Laubie family in 1979, that launched this phenomenon of the wine world. This is a warm, rather precocious site that ripens rapidly, so viticulture (working with cover crops and less systematic deleafing) and winemaking (small, parcel-by-parcel vinifications to permit optimal harvest dates; only two rackings; only 65-70% new oak compared with the 100% of yesteryear; and earlier bottling in riper years) have both adapted to a changing climate. Le Pin thus remains a wine of drama, texture and generosity, without tipping over into excess; a high-wire act in a vintage such as 2019, but one with Thienpont and his team have performed with mastery." - Robert Parkers Wine Advocate

 

Der Weinberg Le Pin

Le Pin ist ein winziges, 2,7 Hektar großes Anwesen im Bezirk Pomerol in Bordeaux. Es wurde 1979 von der Familie Thienpont (Besitzer des nahegelegenen Vieux Château Certan) gegründet und erlangte schnell Bekanntheit und wetteifert um den Titel des teuersten Weins der Welt. Der 100-prozentige Merlot-Wein ist extrem konzentriert und üppig; er kann oft jung getrunken werden, ist aber am besten, wenn er ein Jahrzehnt lang reift.

Der Weinberg Le Pin ist nach Süden ausgerichtet und liegt auf gut durchlässigen Kies- und Sandböden, die extrem niedrige Erträge liefern. Es ist auch eine kleine Menge Cabernet Franc angepflanzt. Dieser wird jedoch nicht für den Le Pin-Wein verwendet, sondern nach und nach durch Merlot ersetzt. Die Trauben werden von Hand geerntet und in Edelstahl vergoren, bevor sie 14 bis 18 Monate in einem neuen Eichenfass und anschließend in einem zweiten Fass reifen. Die Produktion ist natürlich winzig, sie beträgt nur 600 bis 700 Kisten pro Jahr - im Vergleich zu 4.000 für Petrus und 20.000 und mehr für die Médoc First Growths.

Le Pin ist nach zwei Kiefern auf dem Weinberg benannt. Es gibt kein echtes Château auf dem Anwesen, obwohl 2011 ein neues Weingut eröffnet wurde, das einen alten Bauernhauskeller ersetzt.

Merkmale
Allergene: enthält Sulfite
Basis: Merlot
Farbe: Rot
Alkoholgehalt in % vol: 14,5 % vol
Herstellungsland: Frankreich
Region: Bordeaux
Rebsorte(n): Merlot
Volumen: 750 mL
Weintyp: Rotwein
Lebensmittelspezifikationen: Alkoholhaltig
Original Holzkiste OHK: 1er
Stil: Trocken
Geschmack: Trocken
Appelation: Pomerol
Marke: Le Pin
Artikelgewicht: 1,50 Kg
Inhalt:0,75 l
Kostenloser Versand ab 250,- €
Schnelle Lieferung
Stammkunden Rabatte
Sorgsam ausgewähltes Sortiment